Dr.-Ing. Yasuaki SAIGUSA

Spezialist für technischen Transfer zwischen Deutschland und Japan

HomePage JapanGeschäft Techn. Übersetzung HonorarSystem KontaktAdresse

Unterstützung  Ihres Japan-Geschäfts

Notwendigkeit einer spezialisierten „fremde Hilfe“

Für exportierende Unternehmen ist der japanische Markt bekanntlich attraktiv, da dort viele Chancen zum geschäftlichen Erfolg bestehen, wenn es ihnen gelingt, auf dem Markt Fuß zu fassen. Dazu müssen jedoch - abgesehen vom nicht vernachlässigbaren Sprachproblem - einige hohe spezifische Barrieren überwunden werden.  Japanische Kunden erwarten stets, um nur einige Beispiele zu nennen, dass alle technischen Fragen gründlich bis ins Detail aufgeklärt werden müssen, wovon europäische Lieferanten häufig zurückgeschreckt werden. Da dort auch nach dem Verkauf der Produkte nachhaltige, hautnahe Kundenbetreuung erwartet wird, ist enge Zusammenarbeit mit den Partnern – Importeuren – vor Ort unverzichtbar, wenn die einmal mühsam erworbene Position auf dem japanischen Markt gesichert werden soll. Dabei müssen die Partner vom Lieferanten mit ausreichenden Informationen – ohne lange „Wartezeit“ - versorgt werden. Da im japanischen Geschäftsfeld – insbesondere im technischen Bereich - die Möglichkeit der gegenseitigen Verständigung in englischer Sprache nicht immer vorausgesetzt werden kann, muss der Lieferant in der Lage sein, Informationen in der Landessprache zur Verfügung zu stellen, wenn dies gefordert wird.

Bei Europäischen mittelständischen Unternehmen würde sich ein Versuch, diese Aufgaben nur mit eigener Kraft zu bewältigen, sehr wahrscheinlich als unwirtschaftlich und nicht zweckmäßig erweisen. Um das Ziel möglichst effektiv und im Endeffekt kostengünstig zu erreichen, wird daher von erfahrenen Fachleuten empfohlen, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen, die für den japanischen Markt spezialisiert ist.

Intensive, vielfältige Unterstützung Ihres Japan-Geschäfts

Zur Bewältigung der oben genannten Aufgaben bietet Ihnen unser Ingenieurbüro vielfältige Unterstützungsdienste für Ihre geschäftlichen Aktivitäten auf dem japanischen Markt in der Qualität an, die erst durch die berufliche Ausbildung als Elektrotechniker in Japan und Deutschland sowie die 29 jährigen beruflichen Erfahrungen, die der Geschäftsführer als Ingenieur für Produktsicherheit in Deutschland gesammelt hat, erreicht werden kann.

Dazu zählt auch fachgerechte Übersetzung von technischen Dokumententen zwischen Deutsch und Japanisch, die unabhängig von diesen Unterstützungsdiensten angeboten wird.

Da eine ausführliche Beschreibung der vielfältigen Unterstützungsdienste kaum möglich ist, werden nachstehend nur einige Beispiele zu Ihrer Orientierung genannt:

- Empfehlung der Kandidaten für Ihren japanischen Geschäftspartner.

  Ein richtiger Geschäftspartner vor Ort ist – aus oben genannten Gründen - eine der wichtigsten Voraussetzungen für Ihren Erfolg auf dem japanischen Markt, ist aber nicht einfach, ihn in einem „fremden Land“ zu finden. Im Rahmen unseres Unterstützungsdienstes wird Ihnen im Anschluss an ausführlichen Recherchen nach Kandidaten auf Ihre Anweisung auf Wunschpartner anhand der im Internet veröffentlichten Informationen und auch des Schriftwechsels zur Anhörung der Meinung der Betroffenen die Kandidaten vorgeschlagen, mit denen Sie Verhandlungen über künftige Geschäftsbeziehung aufnehmen sollen.

- Unterstützung der Verhandlungen mit den Kandidaten in Ihrem Interesse.

Wenn Sie einmal mit einem „falschen“ Partner vor Ort zu tun haben, kann dies nicht nur zu einem Misserfolg Ihres Japan-Geschäfts führen, sondern auch Nachwirkungen haben, die Ihre Aktivitäten auf dem japanischen Markt langfristig negativ beeinflussen könnten. Zur Minimierung dieser Risiken wird daher bei der Bestimmung des Partners vor Ort besondere Sorgfalt geboten. Im Rahmen unseres Unterstützungsdienstes werden Ihre Verhandlungen mit den Kandidaten durch Meinungsaustausch in der Muttersprache - zur Vermeidung von jeglichen Missverständnissen - intensiv unterstützt, wobei die Mentalität des Verhandlungspartners auch berücksichtigt wird.

- Unterstützung der Marktforschung durch Ihren Geschäftspartner vor Ort.

Sobald Sie Ihren Geschäftspartner vor Ort bestimmt haben, wird eventuell die Marktforschung in Japan benötigt, um dort erfolgreich zu sein.  Sofern Sie die Marktforschung Ihrem Geschäftspartner vor Ort durchführen lassen, wird seine Arbeit im Rahmen unseres Dienstes vermittelnd unterstützt.

-  Recherche nach den sicherheitstechnischen Regeln für den Vertrieb Ihrer Produkte in Japan.

Für den Vertrieb Ihrer Produkte in Japan  ist es meistens erforderlich zu prüfen, dass Ihre Produkte den dort geltenden sicherheitstechnischen Regeln entsprechen. Dieser Frage können wir - eventuell in Zusammenarbeit mit Ihrem japanischen Partner - für Sie nachgehen.

nach oben

 

Letzte Aktualisierung am: 08.05.2014