Dr.-Ing. Yasuaki SAIGUSA

Spezialist für technischen Transfer zwischen Deutschland und Japan

HomePage JapanGeschäft Techn. Übersetzung HonorarSystem KontaktAdresse

Honorar-System

Berechnungsbasis des Honorars für technische Dienste

Die Berechnung des Honorars erfolgt grundsätzlich auf Basis der Honorar-Sätze in der nachstehenden Tabelle, die marktüblich in Abhängigkeit von der Art der Tätigkeit angewandt werden. Auf Wunsch des Auftraggebers können auch davon abweichende Berechnungsmodi vereinbart werden.

Normale Honorarsätze

In der nachstehenden Tabelle sind geltende Honorarsätze für normale Auftragsvolumen angegeben. Bei größeren Auftragsvolumen können auch niedrigere Honorarsätze vereinbart werden.

 

Art der Tätigkeit

Honorar-Satz in EUR

Anmerkung

1. Dolmetscher-

    Dienst

    (Deutsch-

    Japanisch)

 

1.1 Ganztägig:

      500,00 / Tag

max. 8,0 Stunden i. d. R.

Einzelheiten nach vorheriger Vereinbarung

1.2 Halbtägig:

      300,00 / Halbtag

max. 4,0 Stunden i. d. R.

Einzelheiten nach vorheriger Vereinbarung

 

 

2. Übersetzung

           von

    Dokumenten1)

2.1 Japanisches Dokument

      ins Deutsche:

      50,00 / 400 Japanische

                        Zeichen

 

Standard-Stundensatz für durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad der Übersetzung.

Je nach der Schwierigkeit weicht der Stundensatz um maximal ± 20 % davon ab.

2.2 Deutsches Dokument

      ins Japanische:

      50,00 / 200 Deutsche

                        Worte

3. Sonstige2)

    Tätigkeiten

 

      65,00 / Stunde

Honorar wird nach dem

effektiven Zeitaufwand3)

berechnet

1) Bei der Übersetzung von in Grafiken/Tabellen eingebetteten Worten

    wird das Honorar grundsätzlich nach dem Zeitaufwand berechnet.

2) Für eine ausschließlich beratende Tätigkeit gilt - ausnahmsweise - ein

   davon abweichender Stundensatz.

3) Der Zeitaufwand wird viertelstündlich berechnet.

 nach oben

 

Letzte Aktualisierung am: 08.05.2014